Google+ Followers

Montag, 22. September 2014

*Urlaub*

Hallo meine Lieben,
 
hier der versprochene Post über meinen Türkei Urlaub. Hinflug am 02.09. mit SunExpress .. super ruhiger Flug, total positiv überrascht. Angekommen am Flughafen AYT ging es für "Uns" in Richtung Bus. Das Wetter war echt Bombe.. wir hatten jeden Tag um die 40 Grad und puren Sonnenschein. Jetzt war erstmal 1 Stunde Busfahrt bei Hitze angesagt, bis zur Ankunft am Hotel. Das beste an der "blöden" Busfahrt war auf jeden Fall unser Busfahrer.. immer überall an Kanten geradeso dran vorbeigefahren und sogar 4 Mal verfahren. Da war ich schon auf "180", ich hab dem nur die ganze Zeit gesagt, dass er im Kreis fährt. Aber Nein, er wollte ja nicht hören. Bis zur endgültigen Ankunft an unserem Hotel hat er gefühlte Stunden gedauert. Naja am Hotel angekommen, Empfang mal wieder, wie gewohnt, mega nett und freundlich. Dann ging es erstmal ins Zimmer(natürlich mal wieder nicht das bekommen, was wir gebucht hatten), naja mit abgefunden..weil unser Zimmer auch total toll war(außer ein paar kleineren Mängeln, die aber sofort behoben wurden). Anderen Tag ging es morgens Frühstücken. Wir haben viele bekannte Kellner wiedergesehen.. von einem wurde ich am ersten Morgen noch angesprochen.. er wollte wissen ob ich ihn noch kennen würde. Ich drauf geantwortet "na klar". Von dem "Restaurantchef" wurden wir sogar mit Handschlag begrüßt, was ich sehr nett fand von ihm. Wir lagen den ganzen Tag nur am Pool.. einfach Nichtstun.. wie gut das tat.
Natürlich waren da auch wieder 2 Kellner..mit denen ich den kompletten Urlaub geflirtet habe, einer hat sogar immer wenn er um 17:00 Uhr Feierabend gemacht hat, hat er mich immer gegrüßt und er hat auch immer gelächelt wenn er an mir vorbeigelaufen ist und hat mir sogar meinen leeren Becher von meiner Liege abgenommen..ich habe echt richtig gestaunt..weil ich so etwas gar nicht erwartet habe.. es gab aber auch noch einen anderen.. den ich echt gut fand.. der aber leider einen Tag nachdem wir wieder zurück nach Hause geflogen sind.. eine neue Freundin gehabt hat.
Abends saßen wir immer unten in der Lobbybar.. wir hatten echt einen richtig coolen Barchef.. über den man sich immer schrottlachen musste.. weil er einfach die ganze Zeit irgendwelche Sachen durch die Gegend geschmissen hat.  Einen Abend waren wir auf unserem Zimmer und auf einmal hat alles angefangen zu wackeln (Bett und auch die Lampen).. wir dann runter zur Rezeption und da wurde uns gesagt, dass es ein Erdbeben war.. mit der Stärke 5,2. Unser Barchef hatte zum Glück noch bis 1:00 Uhr Nachts Dienst und hat uns noch etwas zu trinken gemacht und uns erklärt, dass es für die Region ganz normal ist und die es schon öfters hatten. Wäre es ein Erdbeben der Stärke 6 oder 7 gewesen, dann wäre es richtig bremslich geworden haben die vom Hotel gesagt.
An einem Abend waren wir Essen und mussten halt einen Kellner nach einem freien Platz fragen und er hat uns halt hingeführt.. war nett und ein Typ ohne Macken..dachte ich bis dorthin noch..er hat uns gefragt ob wir den anderen Abend wieder dort sitzen und wir meinten ganz perplex ..hmm ja wieso nicht ?.. Also gesagt getan.. und was war als wir dort wieder kamen.. das er den Tisch mit Blumen geschmückt hatte.. die Servietten gefaltet hat und Kerzenlichter auf dem Tisch aufgebaut.. und was ich dann noch gesehen habe, dass war der Oberhammer überhaupt.. ich hatte eine Rose in der Serviette und hat nach meiner Nummer gefragt.. an dem Abend kam er nachher noch in die Lobbybar..angeblich wegen seinem Handy.. dann musste ich auf Toilette  aber Fehlanzeige.. er hat
mich dann abgefangen und meinte ich soll mit dem mitgehen.. davor kam mein "Kellner" mit so ner Barbie in die Lobbybar.. und ich kam mir echt von ihm verarscht vor.. ich also auf Toilette um mir das nicht mit angucken zu müssen.. und dann dachte ich mir.. ja wieso gehst du nicht einfach mit dem Kellner mit..also gesagt getan er hat mir dann oben seine Nummer gegeben..und meinte ich soll um 0:00 Uhr dorthin kommen...hab ich aber nicht gemacht und hatte ich auch nicht vor.. ich dachte mir nur der Tpy hat so eine Klatsche. Dann war da noch so ein "psychisch" gestörter..der hat mir in der Toilette aufgeflauert.. voll krank der Typ.. erst wollte ich das melden.. doch dann hat er sich nicht mehr gezeigt..also hab ich das Thema einfach auf sich beruhen lassen.
Wir haben dann während des Urlaubs noch den Chef kennengelernt .. der uns jeden Morgen mit einem Handschlag begrüßt hat.. voll cool drauf.. und auch beim Abschied war er noch da um uns zu verabschieden..fand ich richtig nett..:)
Außerdem haben wir noch den Masseur kennengelernt.. der war total nett und war auch nicht aufdringlich.. Ich habe dann noch unseren Fotografen von letztes Jahr wiedergesehen..
Unsere Animateure waren dieses Jahr voll creazy.. jeden Morgen haben unsere Anis eine Gute Morgen Runde gemacht mit dem Lied "Good Morning" was ich immer sehr liebe. Außerdem habe ich immer noch Kontakt zu einem Ani :)
Wir haben einen wunderschönen Urlaub mal wieder verlebt .. und werden nächstes Jahr wieder dorthin fliegen .. und ich freu mich schon drauf..
 
So ich hoffe, dass euch mein Beitrag gefallen hat ..:)
Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend ..:)
LG :)
 
 

Dienstag, 16. September 2014

*Gastartikel* :)

Hallo meine Lieben,
ihr habt bestimmt schon lange darauf gewartet, dass ich endlich mal wieder schreibe..und jetzt ist es soweit. Ich weiß ich habe mich lange nicht mehr gemeldet.. aber der Urlaub war dazwischen..aber ich bin jetzt gut eine Woche wieder daheim und so langsam lebt man sich zuhause wieder ein. Der Urlaub war wunderschön. Bilder und eine Zusammenfassung folgen später, also schön weiter auf meinem Blog lesen.
Heute habe ich eine sehr interessante Mail bekommen.. von einem sehr netten Bloggerfreund.. viellt. kennt ihn hier schon jemand.. es ist der liebe "Benjamin" auch kurz "Ben" genannt. Er hat mir vor meinem Urlaub versprochen gehabt einen Gastartikel für mich zu schreiben und siehe da er hat mir heute seinen Gastartikel geschickt.. welchen ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.. ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.
 
Gastartikel von Benjamin :) Viel Spaß :)
Gerne schreibe ich eine Gastartikel über das Thema Fliegen und Geräusche. Jeder kennt sicher die Unterschiedlichen Geräusche beim fliegen. Ich fliege ja des Öfteren, in den verschiedenen Flugzeugen hört es sich auch immer wieder anders an. Besonders bei Propeller Maschinen und Jets unterscheidet sich das Flugverhalten. Am merkwürdigsten finde ich aber das Flugverhalten Avro RJ100, in Schulterdeckerausführung, sprich die Tragflächen sind oben. Hier habe ich immer das Gefühl das Flugzeug bleibt in der Luft stehen. Doch das ist bei dem Flugzeug ein ganz normales Flug verhalten. Genauso  scheinen Propeller Flugzeuge immer noch einmal Gas zu geben vor dem Laden. Auch das ist kein Grund zu Sorge. 
  Geräusche im Flugzeug
Doch welche Geräusche tauchen während des Fluges auf? Vor dem Flug startet manchmal das Bordsystem sobald die Außenstromversorgung abgeklemmt wird. Dann flackert das Licht eventuell und die Klimaanlage bläst anders, hier kann es schon zu Luftgeräuschen kommen. Auf dem Rollweg rumpelt es meist und die Räder geben mit der Verkleidung de Flugzeuges knarrende und quietschende Geräusche von sich.
Zum Start des Flugzeuges heulen die Motoren auf und durch die starke Beschleunigung kommt es zu vielen Vibrationen. Schon jetzt merkst du, dass Geräusche im Flugzeug normal sind. Kurz nachdem Start wird es dann im Flugzeug meist ruhig doch fängt es dann in der Mitte Stark an zu knattern und zu summen, das Fahrwerk wird eingefahren. Die Motorengeräusche nehmen ab, auch wenn das Flugzeug weiter steigt und an Geschwindigkeit zu nimmt. Das kommt einem meist nur anders vor. Auf Reiseflughöhe werden die Start- und Landeklappen mit einem surren wieder eingefahren. Auch Ansagen sind ein Teil der Geräusche im Flugzeug. Die bitte während des gesamten Fluges angeschnallt zu bleiben hat nichts damit zu tun, dass es auf jeden Fall ruppig wird, sondern nur das du auch bei überraschenden Luftlöchern (die sehr selten sind) sicher bist. Wenn das Flugzeug die Reiseflughöhe verlässt werden die Fluggeräusche wieder lauter und es kommt ja nach Flugzeugtyp zu den schon angesprochenen Verhaltensweisen. Das Ausfahren der Fahrwerke hörst du auch wieder, genauso wie als es nachdem Start eingefahren wurden. Die Landung ist dann entweder weich oder etwas härter. Eine weiche Landung ist nicht immer besser. Ja härter die Landung, desto geringe ist die Gefahr weg zu rutschen. Hier besteht also für dich auch kein Grund zu sorge. Die Reifen Quietschen dann meist, wie beim starken Bremsen im Auto. das letzte Geräusch im Flugzeug ist dann das öffnen der Türen.
Viel Spaß auf deinem nächsten Flug und jetzt kannst du auch ein paar Geräusche im Flugzeug einordnen.

Der Link zu seinem Blog: reisen-info.eu

So das war der Gastartikel von meinem lieben Bloggerfreund "Benjamin Becker". Ich hoffe er hat euch gefallen und Ben und ich würden uns über eure Meinung sehr freuen. :). Der Link zu seinem Blog kommt leider später, aber er kommt :)
Jetzt wünsche ich allen noch einen wunderschönen Tag :) und bis denn :) LG :)