Google+ Followers

Sonntag, 13. April 2014

Back to Germany :)

Hallo meine Lieben,
heute melde ich mich mal wieder bei euch. Bin seit gestern Abend wieder zurück im Lande. Der Urlaub war echt der Hamma :), ich habe nette Leute kennengelernt und hatte mega Spaß. Sogar ein Abschiedsbild mit unserem Animateur habe ich bekommen.
Der Hinflug war der Horror..bei der Landung musste der Chef durch die Wolken fliegen..so dass viele gedacht haben das wir abstürzen, aber dann sind wir doch sicher auf dem Flughafen in AYT gelandet und es brannte viel Applaus für die sichere Landung auf. Jetzt konnte der Urlaub anfangen.
Am ersten Abend haben wir direkt unseren Kofferträger kennengelernt, der war jeden Morgen voll gut gelaunt, so dass man einen schönen Start in den Morgen hatte. Wir waren an dem ersten Abend noch Abendessen, aber mehr haben wir nicht mehr geschafft.
Der 2. Tag fing um 8:15 Uhr mit dem Frühstück an, wo ich direkt einen Kellner von letzten Jahr getroffen habe, er hat mich direkt wieder erkannt und wir haben uns noch unterhalten. Dann gegen halb 11 sind wir runter zum Pool wo wir bis 12:30 Uhr gelegen haben und den Animateur zugeguckt haben. Danach ging es Mittagessen, nichts besonderes nur eine kleine Suppe. Danach ging es direkt wieder zum Pool wo wir uns es bis 17:30 Uhr gemütlich gemacht haben. Direkt an den Pool angeschlossen war eine Poolbar mit einem sehr netten Barkeeper mit dem ich mich echt richtig gut verstanden habe und wir uns auch immer wieder angelächelt haben. Abends ging es dann gegen 18:30 Uhr zum Abendessen, wo mein Lieblingskellner Schicht hatte. Wir haben letztes Jahr schon immer wieder Kontakt gehalten, doch der Urlaub mit ihm war nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Dann Abend habe ich noch unseren Chef von der Rezep kennengelernt, haben uns gleich gut verstanden und er lächelte auch immer wenn ich aus dem Fahrstuhl kam oder an ihm vorbeigegangen bin, dass habe ich aber dann so weit der Urlaub ging, immer wieder bemerkt nicht nur bei mir, so dass ich ihn an den letzten beiden Tagen ignoriert habe.
Am Freitag war das Wetter total schei... wir hatten den ganzen Tag Regen, sodass man den Tag nur auf dem Zimmer verbringen konnte. Abends hatten wir dann Gewitter mit Stromausfall im kompletten Hotel und dass einen Tag vor unserer Abreise. :( Abends saßen meine Mom und ich immer in der Lobbybar, wo auch an dem letzten Abend mein Lieblingskellner gekellnert hat. Er wollte Getränke in die 2. Etage bringen doch ist er von der Treppe gefallen und hatte danach etwas mit seinem Knie. Natürlich war ich down und total verunsichert, weil ich mich irgendwie doch dafür verantwortlich gefühlt habe. :(. Am Abreise-Tag bin ich um 6:00 Uhr aufgestanden und um 7:10 Uhr wurden wir abgeholt. Jetzt mussten wir noch 1 Stunde mit dem Bus zum Flughafen fahren. Dort angekommen warteten Passkontrolle, Gepäckkontrolle und Gepäckabgabe auf dem Programm. Nachdem wir das Gepäck weggebracht haben, haben wir unserer Bordkarten bekommen und nun war es nicht mehr so lange bis zum Abflug. Um 9:40 Uhr begann das Bording und ich musste ins Flugzeug. Jetzt ging es zurück nach Deutschland. Während wir kurz vor Deutschland angekommen waren, sprach der 1.Offizier zu uns: Anschnallen, erwartete Turbulenzen. Aber nichts des Trotzes waren wir um 12:50 Uhr auf dem Düsseldorfer Flughafen sicher angekommen.
 
So ich hoffe es hat euch gefallen. Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Lieben, meinen Blog fleißig lesen und kommentieren würdet. :)
Bis zum nächsten Mal :)

Freitag, 4. April 2014

Urlaub-Info

Hallo meine Lieben,
jetzt ist es erstmal mein letzter Post für euch bevor ich Morgen früh in den Urlaub fliege. Ich fliege für 1 Woche in die Türkei, ein bisschen Sonne tanken.
 
Allerdings habe ich ein große Flugangst und gerade morgen früh fliegen wir zum ersten Mal mit einer anderen Airline, die wir bisher immer gemieden haben, doch jetzt geht es nicht anders, da unsere Lieblingsairline nicht mehr nach Antalya fliegt. Jetzt habe ich schon irgendwie mega Schiss vor Morgen, aber irgendwie freue ich mich schon auf den Urlaub.
 
Hat vielleicht einer von euch einen Tipp gegen Flugangst oder kann mir sagen ob auch Airlines, denen man nicht so vertraut sicher sind ?
 
So jetzt verabschiede ich mich erstmal eine Woche von euch. Wir lesen uns nächsten Sonntag wieder, bis dahin schön meinen Blog Kommentieren und Lesen. Bis zum nächsten Mal :)
 

Mittwoch, 2. April 2014

Kreuzbandriss Hund !

Hallo meine Lieben,
sorry das ich mich erst jetzt wieder bei euch melde, aber ich hatte viel zu tun mit der Schule in den letzten Tagen. Ich musste noch eine Arbeit nachschreiben, deshalb melde ich mich erst heute bei euch. Montag war ein schei.. Tag.
Unser Hund ist über eine Steinkante umgeknickt und hat direkt aufgejault. Wir, meine Mom und ich, direkt ins Auto zum Tierarzt. Der konnte nichts machen und hat uns direkt weitergeschickt. Dort wurde er geröncht und danach konnten wir uns gemeinsam mit dem Arzt die Bilder anschauen. Doch es war alles andere als schön. Er hat einen Kreuzbandriss erlitten. :( 

Hier seht ihr einmal links ein normales Knie aber dazu im rechten Bild das kaputt gerissene vordere Kreuzband bei einem Hund. Was man aber bei einem gerissenen vorderem Kreuzband nicht umgehen kann ist eine OP, leider :(.
Wenn man den Hund nicht operieren lässt, dann kann er das Knie irgendwann gar nicht mehr bewegen und dann sprechen wir von einer Athrose im Knie.

Natürlich ist aber auch bei einer OP mit gewissen Kosten zu rechnen, wie wir auch erfahren mussten. Aber da der Arzt gesagt hat, dass man an einer OP nicht dran vorbeikommt, muss man natürlich die Kosten für den Tierarztbesuch , die OP und die Nachsorge mit berechnen.

Ich hoffe das alles gutgeht und werde euch meine Lieben Leser und Hundefreunde natürlich auf dem laufenden halten, wie es weitergeht. Ich hoffe euch hat dieser Post schon gut gefallen und ihr möchtet wissen wie es weitergeht, dann schön meinen Blog lesen und alle Neuigkeiten erfahren.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Lest meinen Blog und kommentiert fleißig. Bis zum nächsten Mal, ich freue mich auf eure Kommentare, LG Sabrina :)